Dienstag, 28. Mai 2013

Klassenfahrt der 5.ten Klassen nach Lubmin

Klassenfahrt der 5.ten Klassen nach Lubmin 
Vom 13.5. bis zum 16.Mai 2013 sind die fünften Klassen nach Lubmin in die Waldpension "Zum Knirk" gefahren.
Wir haben erst gedacht, dass es langweilig und blöd wird, doch dann wurde es richtig toll.
Es fing schon damit an, als wir voller Freude unsere modernen Zimmer eingerichtet haben. Anschließend erkundeten wir den Platz mit dem Streichelgehege, dem Trampolin und natürlich den nahegelegenen Strand.
Beim Reiten in Wusterhusen, zu dem wir mit der Pferdekutsche abgeholt wurden, gab es viel zum Lachen, weil die Pferde ganz lustige Geräusche von sich gegeben haben. Fast alle überwanden ihre Angst und ritten mutig einige Runden.
Abends konnten die meisten lange nicht einschlafen. Es lag wohl daran, dass wir alle aufgeregt waren.
Am nächsten Tag waren wir trotzdem fit und sind gespannt zur Minigolfanlage gegangen, wo wir begeistert golften. Da machte es auch nichts, dass jede Gruppe nach eigenen Regeln spielte. So war es wieder sehr lustig, zumal wir unterwegs den tollen Spielplatz an der Strandpromenade in Beschlag nahmen.
Am Strand fand am nächsten Tag die große Strandolympiade mit so außergewöhnlichen Disziplinen wie Huckepack - Lauf, paarweisem Einbein-Rückwärtshüpfen, Schubkarre und dem  Strandburgenbau statt. Der Tag endete mit einer Disco der anderen Art, bei dem das "Nachrichten - Postamt" riesigen Zuspruch hatte.
Am letzten und aufregendsten Tag schien schon morgens die Sonne, was wir zum Baden nutzten. Abends gab es ein großes Lagerfeuer, bei dem wir beim phantastischen Sonnenuntergang Marshmellows und Stockbrot aßen. Zufrieden und glücklich gingen wir spätabends in unsere Bungalows.
Unsere Klassenlehrer lobten am Abreisetag die Disziplin und das Verhalten der meisten Schüler. Diese Klassenfahrt wird unvergesslich sein und wird vielleicht woanders wiederholt !!!!!

Verfasser: Millane & Chantall, Klasse 5a




































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen